Beton Ciré

Was ist Beton Ciré?

Beton Ciré kommt aus Frankreich und bedeutet übersetzt „gewachster Beton“.
Es ist ein fugenloser gespachtelter Belag, der sich durch seine geringe Höhe auch hervorragend für alle Arten von Renovierungen eignet. Je nach Farbgebung und Applikation des Belags erreicht man das typische mediterrane Wohnfeeling oder den modernen Loftstyle.

Warum Beton Ciré?

Mit Béton Ciré lassen sich unzählige kreative Ideen realisieren. Man kann nahezu alle Oberflächen damit veredeln, Wände, Decken, Fußböden, Treppen. Möbel lassen sich damit gestalten, Bäder und Wohnaccessoires in Betonoptik.

Es wird überall dort eingesetzt, wo fugenloses Design mit Kellenschlag, Wisch- und Tadelakt-Effekt gewünscht wird.

Im Badezimmer als Wandbelag inklusive Duschen. Oder als Dekor-Wandbelag ist es praktisch überall einsetzbar.

Die Böden und Badezimmer werden zusätzlich mit einer Endoberflächenvergütung wie Versieglung oder ölen/wachsen behandelt, um so einen Anschmutzen bei Gebrauch zu vermeiden und eine einfache Unterhaltsreinigung zu gewährleisten.

Welche Arten von Beton Ciré stehen zur Auswahl?

Beton Ciré Originale

Beton-Ciré Originale ist gewachster Betonstuck, der sein Aussehen durch den individuellen Spachtelschwung erhält. Dadurch wir jedes Produkt zu einem Unikat. Es eignet sich für nahezu alle Oberflächen, sofern diese stabil, trocken und nicht saugend sind.

Frequently Asked Questions

Kann ich Beton Ciré in der Dusche anwenden?

Ja, Beton Ciré ist auch in Nasszellen anwendbar.
Die Versiegelung macht die Oberfläche wasserdicht und durch die Charakteristik der Spachtelung bekommt das Bad einen einzigartigen „Look“.

Wie wird die fertige Oberfläche gereinigt?

Die fertige Oberfläche wird mit einer milden Seife und Wasser gereinigt.
Auf aggressive Reiniger sollte verzichtet werden, da diese auf Dauer die Versiegelung angreifen und dadurch ihre Eigenschaft verloren geht.

Wie hoch ist die Staubbelastung während der Herstellung der verschiedenen Schichten?

Da während der Arbeitsvorgänge die Oberfläche geschliffen wird, damit die Betonoptik/Spachtelung hervorgehoben wird, kommt es zu einer Staubbildung. Durch Staubvorhänge und einer täglichen Grundreinigung der Baustelle wird dieser aber nicht in andere Bereiche übertragen.

Ist es erforderlich alte Fliesen zu entfernen oder kann Beton Ciré auch direkt auf bestehende Flächen/Materialien angewendet werden?

Wenn die Fliesen gut verlegt wurden und keine groben Mängel aufweisen, können diese ohne weitere aufwendigen Baumaßnahmen mit Beton Ciré überzogen werden.

Wie dick/stark ist Beton Ciré und lassen sich Unebenheiten ausgleichen?

Beton Ciré ist wenige Millimeter (~ 3mm) stark und deshalb bestens für Sanierungen und Renovierungen geeignet.

Lassen sich etwaige Beschädigungen korrigieren bzw ausbessern?

Ja, etwaige Beschädigungen der Oberfläche lassen sich auch im Nachhinein ausbessern.

Welche Farben stehen zur Auswahl?

Im Moment bieten wir über 90 verschiedene Farbvarianten an.

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen